Sonntag, 14. Januar 2024

Wir machen klar Schiff

 Hallo ihr Lieben,

Ingrid, Marita und Ulrike räumen in den Nähzimmern auf.



Ich dachte mir, das ist doch etwas für mich. 

Im Keller habe ich mein Nähzimmer, eher gesagt ist es Aufbewahrungsort von Karnevalsuniformen und etliche Kostüme von meiner Tochter. Außerdem steht noch eine Couch auch, von meiner Tochter drin.

Da wir öfter Schlafbesuch haben, wird dort und im Nebenzimmer geschlafen.

Eigentlich war es nicht vorzeigbar, weil unser Enkel mit seinem gesamtem Hausrat vorübergehend bei uns eingezogen ist und da wurde jedes Eckchen zugestellt. Ich habe kurzerhand alles in den Nebenraum gebracht und da stört es keinen. 

Hier ein paar Bilder




Mein Nähtisch und ein Regal mit meinen Stoffen, Wolle und Diversem gibt es auch noch.



Das ist ein kleiner Einblick. Ich bin gespannt, was für Vorschläge ihr mir macht.
Jetzt verlinke ich alles noch bei Ingrid
Ich wünsche euch einen schönen Sonntag. 
Liebe Grüße Tilla👵



6 Kommentare:

  1. Hallo Tila, schön dass wir uns gefunden haben! Ein Tisch vor dem Fenster, das mag ich sehr und bei dir sieht alles sehr gut aufgeräumt aus. Um was ich dich ja sehr beneide ist ein Waschbecken, gerade beim Basteln oder Stempeln wäre sowas super praktisch, ich hab dann immer so dreckige Pfoten. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tilla,
    das ist nicht so einfach, wenn ein Raum verschiedene Funktionen hat.
    Dein Nähplatz sieht schön ordentlich aus.
    Hast Du all Dein Material in dem einen Regal?
    Das ist nämlich eins meiner Probleme: viel zu viel Material für viel zu wenig Zeit....
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht doch aufgeräumt aus liebe Tilla,
    da musst Du doch gar nicht viel machen.
    Hauptsache, Du fühltst Dich wohl.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tilla, wunderbar sind deine Dinge sortiert, wie schön wenn so viel Raum dafür vorhanden ist. Dass die Räume mehrfach genutzt werden können, macht die Sache noch besser. Wenn die Abläufe ohne großen Stress funktionieren gibt es keinen Handlungsbedarf und wie es aussieht bist du prima organisiert.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  5. Hej Tilla,
    das sieht doch wunderbar aus, Platz ist im kleinsten Zimmer :0) wenn man ein wenig Ordnung hat, so wie du. Das mit dem Waschbecken wäre für mich bei Druckarbeiten einfach super! Sogar eine Gine hat Platz :0) ...Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr hübsch aus bei dir, mit dem Blick aus dem Fenster in den Garten (?). Ordentlich und aufgeräumt. Was hattest du denn zum Klar Schiff machen zu tun? Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen

Friday-Flower-Day 16/24

 Hallo ihr Lieben, es ist wieder Zeit für die wöchentlichen Blümchen. Heute kommen sie aus dem Garten. Unser Fliederbaum ist in diesem Jahr ...